Bürgerpreis für Christa und Mamdouh Idilbi

Bürgerpreis für Christa und Mamdouh Idilbi

Anlässlich des Empfangs der Gemeinde Denzlingen für die Helfer und Helferinnen im und um den Freundeskreis Asyl wurde dem Ehepaar Idilbi der Denzlinger Bürgerpreis verliehen. In ihrer Laudatio hob Irmgard Meiners-Schuth das langjährige Engagement der beiden hervor für die Menschen in Syrien und nun auch für Geflüchtete in Denzlingen.   Bericht in der Badischen Zeitung…

Zuckerfest

Zuckerfest

Zum Ende des Ramadan veranstalteten die Bewohner der Leichtbauhalle ein Dankesfest für die Helfer und Helferinnen. Sie hatten köstliche orientalische Speisen zubereitet und die Halle liebevoll dekoriert.     Die Geflüchteten bedankten sich bei dieser Gelegenheit mit Geschenken und Ehrungen bei den Helfern und stellvertretend für die Gemeinde auch bei Bürgermeister Hollemann. Dieser konnte ein…

Das Begegnungsfest 

Das Begegnungsfest 

Der Freundeskreis Asyl und engagierte Bürgerinnen und Bürger aus Denzlingen haben eine Idee entwickelt, die nun unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Hollemann am Samstag, den 12. März 2016 umgesetzt wurde. Ein Begegnungsfest für Geflüchtete und die Denzlinger Bevölkerung. Es war ein geselliger Abend mit kleinen Musikbeiträgen, Essen und Trinken. Hier können sie einen ausführlichen Bericht der Badischen Zeitung…

Spendenübergabe der Stadtwerke Emmendingen auf dem Weihnachtsmarkt

Spendenübergabe der Stadtwerke Emmendingen auf dem Weihnachtsmarkt

Helfer und Geflüchtete machten am 16.12. 2015 einen gemeinsamen Ausflug auf den Emmendingener Weihnachtsmarkt. Wir hatten viel Spaß beim Schlittschuhlaufen und an den Imbiss- und Glühweinständen. Außerdem überreichten uns die Stadtwerke Emmendingen eine großzügige Spende. Vielen Dank für die Unterstützung unserer ehrenamtlichen Arbeit. Weihnachtliches Sahnehäubchen (veröffentlicht am Fr, 18. Dezember 2015 auf badische-zeitung.de)

Weihnachtsgrüße

Weihnachtsgrüße

Mit Grüssen zum Weihnachtsfest und zum Neuen Jahr wollen sich die Geflüchteten bei den Denzlinger Bürgerinnen und Bürgern bedanken. Die freundliche Aufnahme im Ort, die vielseitige Unterstützung – im persönlichen Bereich oder bei entsprechenden Ämtern – hat ihnen die Integration in Denzlingen erleichtert. Ihre unheilvolle und belastete Vergangenheit können ihnen die Ehrenamtlichen vom Freundeskreis Asyl in Denzlingen nicht nehmen. Aber sie…

Schölly unterstützt den Freundeskreis Asyl

Schölly unterstützt den Freundeskreis Asyl

Mirco Beiser, der kaufmännische Direktor der Firma Schölly, (zweiter von rechts) übergab beim Treffen des Freundeskreis Asyl Denzlingen eine Spende in Höhe von 3000 Euro. Die Spende soll speziell in den Bereich Bildung und Spracherwerb fließen. Für die Spende bedankten sich im Namen des Freundeskreises (von links) Sanda Wilhelm, Jochen Himpele und Alexander Gromann-Bross. Spende…

„Willkommen in Denzlingen“-Treffen Dezember 2015

„Willkommen in Denzlingen“-Treffen Dezember 2015

Am Donnerstag den 03.12.2015 veranstaltete das Team Patenschaften des Freundeskreises den zweiten „Willkommen in Denzlingen“- Abend im Karl-Höfflin Gemeindehaus. Dort wurden wieder neue Kontakte zwischen Denzlinger BürgerInnen und Geflücheteten geknüpft. Hier ein Bericht der Badischen Zeitung: Freundschaften trotz Sprachbarrieren (veröffentlicht am Di, 08. Dezember 2015 auf badische-zeitung.de)

„Nicht in meinem Namen“

„Nicht in meinem Namen“

 Badische Zeitung, Samstag, den 21.11.2015: „DENZLINGEN: 150 MENSCHEN GEDENKEN DER PARISER OPFER „Nicht in meinem Namen“ Rund 150 Menschen, darunter Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak, setzen am Donnerstag auf dem Denzlinger Rathausplatz ein leuchtendes Zeichen mit Kerzen als Peace-Symbol – für Freiheit und Brüderlichkeit und gegen Terror und Willkür.“ Hier weiterlesen: „Nicht in meinem…