INTERKULTURELLES TRAINING

Am Mittwoch, 17. Januar 2018, 20.00 Uhr im
Pfarrzentrum St. Jakobus, Berliner Straße 18

Um sich mit Menschen aus anderen Kulturkreisen besser zu verstehen,
brauchen wir „Interkulturelle Kompetenz“.
Das ist eine Kombination aus Sozialkompetenz und Fachwissen.
Vor allem müssen wir unsere Traditionen, Gepflogenheiten und Werte
kennen, um uns der eigenen Kultur bewusst zu sein.
Wir sprechen einen Abend über das, was in Deutschland typisch ist und
laden alle Interessierten ein, ihre Erfahrungen mit uns zu teilen.

Herr Witzenleiter wird uns mit praktischen Übungen und vielen Bildern für
die interkulturelle Situation sensibilisieren und helfen, die eigene
Wahrnehmung kritisch zu prüfen.
Mit arabischer und kurdischer Übersetzung.
Referent: Holger Witzenleiter, Emmendingen,
Trainer für interkulturelle Kompetenz
Dozent für Deutsch als Fremdsprache

 

 

Weitere Informationen:

Arabisch

Kurdisch